Wie du Haar richtig pflegst – Teil 2

Haar Tipps und Tricks

ALL ABOUT HAIR – DO`S

EIN SEIDENES KISSEN SORGT FÜR SCHÖNE(RE)S HAAR – Fakt! Ein Kissenbezug aus Seide sorgt dafür, dass deine Haare durch die Bewegungen während des Schlafs nicht so stark beansprucht und aufgeraut werden.

Die besonders glatte Oberfläche hilft, Knötchenbildung zu verhindern, die bei einem Bezug aus Baumwolle oder Baumwollflanell oft entsteht.

PRODUKTWAHL

Trage Anti-Frizz-Seren direkt auf den Scheitel auf, denn hier wird es gebraucht. Bei der Verwendung von Volumenspray solltest Du das Haar in Sektionen aufteilen und das Spray direkt auf die Kopfhaut auftragen.

ANWENDUNG HAARÖL

Ein Haaröl schützt das Haar optimal vor Spliss und sorgt gleichzeitig für einen glänzenden und gesunden Look. Trage das Haaröl vor allem auf die Spitzen auf und massiere es sanft in die Längen.  Den Ansatz solltest du meiden!

VERWENDUNG HAARÖL

Wie bereits in TEIL 1  beschrieben: Kokosöl und Sheabutter – so nahrhaft sie auch für den Körper sind – bewirken im Haar leider das Gegenteil. Beide Öle umschliessen das Haar und lassen keine Feuchtigkeit, welches das Haar dringend benötigt ein. Greife daher auf weniger reichhaltige Öle zurück, wie zum Beispiel Jojoba- oder Mandelöl. Ich mag auch Aloe Veraes hat einen ähnlichen Effekt.






99 BEAUTY INSIGHTS

Was passiert, wenn wir uns wohlfühlen in unserer Haut?



NIE OHNE AUFSATZ FÖHNEN

Verzichte nie auf die Düse deines Föhns! Sie konzentriert den Luftstrom und glättet das Haar – ohne Aufsatz zu föhnen verursacht Frizz.

DER RICHTIGE FÖN

Föhne zunächst mit heißer, dann mit kalter Luft: Die kalte Luft versiegelt die Wurzel und sorgt dafür, dass dein Haar glänzt.

RAPUNZELHAAR

WACHSEN HAARE SCHNELLER, WENN SIE GESCHNITTEN WERDEN ? Das Schneiden der Haare beeinflusst deren Wachstum in keinster Weise – Haare wachsen dadurch weder schneller noch langsamer.

Fakten über Haarpflege
HOLLYWOOD TRICK
Verrühre 1 EL Honig, 2 EL Olivenöl und 1 Ei cremig und verteile es gleichmäßig im Haar. Umwickle den Kopf mit einem bestenfalls vorgewärmten Handtuch für etwa 30min. Spüle die Maske mit lauwarmen Wasser aus.

ALL ABOUT HAIR– DON`TS

HAARE TÄGLICH WASCHEN

Jede Haarwäsche entzieht der Kopfhaut Fett. Deshalb lieber nur alle zwei oder drei Tage die Haare waschen (+ bis zu nächsten Wäsche einen Knoten machen). Wenn Du im Winter eine juckende Kopfhaut bekommst, solltest Du auf ein milderes Shampoo und Conditioner (mit feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffen und/oder natürlichen Ölen aus Avocado, Macadamia oder Oliven) umsteigen. Und! Styling-Produkte wie Meersalzspray, welche eine fantastische, griffigeTextur zaubern – sind während der Wintermonate absolut tabu.

DEN SCHEITEL IMMER AN DER SELBEN STELLE ZIEHEN

Wenn du immer die gleiche Stelle deines Kopfes bürstet oder dir dort mit deinen Händen durchs Haar fährst, ist das für die Haarwurzeln belastend. Da der Haaransatz sehr empfindlich ist, kann das Haar dadurch dauerhaft geschädigt werden. Wechsle besser ab und zu deinen Scheitel!!

DIE HAARKUR ZU LANGE EINWIRKEN LASSEN

Eine Haarkur solltest Du nie über Nacht einwirken lassen, das kann der Haarstruktur schaden und der Feuchtigkeitseffekt ist dahin. Das Mehr an Pflege ist hier ein Trugschluss. Lieber mal über Nacht eine Ölkur machen, das pflegt auch durstige Kopfhaut.

DAS HAAR ZUM PFERDESCHWANZ BINDEN

Haargummis sitzen oft sehr straff im Haar und üben so starken Druck aus. Die Folge: Haarbruch. Die Lösung: Trage das Haar so oft es geht offen oder verwende schonende Haargummis(Naturkautschuk).

DEN FÖHN ZU NAHE AN DIE HAARE HALTEN

Gerade nasses Haar ist extrem empfindlich. Deswegen sollte man den Föhn etwa 15 Zentimeter vom Kopf entfernt halten – und ihn auch  nie zu lange auf eine Stelle richten. Halte den Föhn am besten immer in Bewegung. Ein zuvor verwendetes Hitzeschutzspray schützt das Haar zusätzlich vor der Belastung.

Herzlich Catrin

Vorheriger Beitrag
Wie du Haar richtig pflegst – Teil 1
Nächster Beitrag
Dein Rouge Guide – Teil 1

Wann hast du deinem eigenen Spiegelbild zuletzt eine ernst gemeinte Liebeserklärung gemacht?

Catrin Kreyss

Ich bin Catrin, Make up Artist, Coach und Online Unternehmerin. Nach 20 Jahren in der Modeindustrie weiß ich: Schönheit strahlt für mich aus einem Menschen heraus. Natürliche und wahre Schönheit kommt nicht nur von innen – sie beginnt auch dort.

Das könnte dich ebenso interessieren…

Menü
instagram default popup image round
Follow Me
502k 100k 3 month ago
Share