WAS DU GEGEN AUGENRINGE TUN KANNST? TEIL 2

Catrin and Jacob

Gegen dunkle Augenringe hilft, wie so oft, die Ursachen abzustellen. Je nach Hauttyp, Gefäßdichte als auch Tagesform erscheinen Augenringe stets anders. Die gute Nachricht: sie können optisch mittels Pflegemittel, Anwendungen und Achtsamkeit behandelt, gemildert und kaschiert werden.

AUGENRINGE – BEHANDELN, MILDERN & KASCHIEREN

TRADITIONELL

Tatsächlich helfen kühlende Mittel; Gurkenscheiben wirken ebenso wie Schwarz- oder Grünteebeutel aus dem Kühlschrank. Zerstoßene Minze, in Feigenwasser als auch in Rosenwasser getränkte Wattepads. Jeweils auf den Augen ca 10MIN einwirken lassen.

Tipp: Wer lange auf den Bildschirm schaut: hier eignen sich wunderbar Augenmasken, den Augen zwischendurch Entspannung zu geben. Eine über 10 MIN kühlende Augenmaske kann Augenringe vorbeugen.

Hilfe bei Augenringen

TRADITIONELL GEGEN AUGENRINGE: GURKE / SCHWARZTEE

ERNÄHRUNG

Traditionell wird hier empfohlen: möglichst wenig Gebratenes, Konserviertes und Gefrorenes zu verzehren. Darüber hinaus weitgehend auf Erdnüsse, Bohnen und Salat zu verzichten.

RITUALE

Bei zusätzlich trockener Haut hat sich eine Anwendung mit Mandel- oder Safranöl um die gesamte Augenpartie – 2x täglich, bewährt. Arbeite dieses mittels leichter, kreisender Bewegung sanft in die Haut ein.

LOKALE ANWENDUNG

Dermatologen empfehlen eine schwach konzentrierte harnstoffhaltige Salbe (Apotheke). Harnstoff ist eine natürliche, körpereigene Substanz, die den Wasseranteil in der oberen Hautschicht erhöht – und somit die Hautoberfläche optisch aufpolstert.

ACHTUNG: Finger weg von Hämorrhoiden Salbe! Der Lidocain- Anteil trocknet die zumeist zarte Haut aus. Zudem kann sie Kortison enthalten, welches dafür sorgt, dass die Haut dünn wird – und sich Augenringe somit noch verstärken.

BEAUTY – KOMPLIZEN

In den neuen Augencremes konzentriert sich die Cosmetic auf Wirkstoffkomplexe, die die Mikrozirkulation der Kapilargefäße anregen (Weißdorn-, Arnika- oder Gingkoextrakt) oder die Pigmentansammlungen unterbinden (Vitamin C, Gartenkresse oder Maulbeewurzelextrakt).

VITAMIN A

Vitamin A hat einen aufhellenden Effekt, weswegen es häufig in Mitteln gegen Pigmentflecken vorkommt. Bei Augenringen, die durch Hyperpigmentierung dunkel erscheinen, kann eine Creme mit Vitamin A und C Abhilfe schaffen, indem sie dunkle Haut aufhellt und gleichzeitig glättet.

Tipp: In der Ernährungstheorie ist Vitamin A der unverzichtbare Stoff für gesunde Augen. Seine Vorstufe, das Betacarotin ist in gelben, roten und orangefarbenen Obst- und Gemüsesorten vorhanden. Genauso wichtig für die Augen ist Vitamin C, da es die Durchblutung fördert als auch die Gefäßwände stärkt. Vitamin C Bomben sind bspw. Kiwis, Zitrusfrüchte, Peperoni, Sanddorn und Hagebutten.

KOFFEIN

Cremes und Fluids mit Koffein kurbeln die Durchblutung an, so dass die Gefäße unter den Augen wieder eine höhere Fließgeschwindigkeit aufweisen, sich zusammenziehen und weniger blau erscheinen.

MAKE UP & CO

Das Produkt der Wahl ist ein Concealer. Richtig aufgetragen zaubert dieser dunkle Schatten im Handumdrehen weg. Wichtig ist – nicht zu viel Produkt zu verwenden, sodass dieses sich nicht unschön in Linien und Fältchen absetzt. Die Farbe sollte immer ein bis zwei Nuancen heller als der natürliche Hautton gewählt werden (Achtung; Sommer- und Winterteint) so kann er seine optische Wirkung besser entfalten. Foundation, BB- oder CC- Cream werden stets über einem Concealer aufgetragen – um einen einheitlichen Teint zu erhalten.

Tipp: Grüne Farbpigmente in Make up oder der CC Cream können zudem helfen, weitere Rötungen zu kaschieren.

ERNÄHRUNG

Traditionell wird hier empfohlen: möglichst wenig Gebratenes, Konserviertes und Gefrorenes zu verzehren. Darüber hinaus weitgehend auf Erdnüsse, Bohnen und Salat zu verzichten.

RITUALE

Bei zusätzlich trockener Haut hat sich eine Anwendung mit Mandel- oder Safranöl um die gesamte Augenpartie – 2x täglich, bewährt. Arbeite dieses mittels leichter, kreisender Bewegung sanft in die Haut ein.

LOKALE ANWENDUNG

Dermatologen empfehlen eine schwach konzentrierte harnstoffhaltige Salbe (Apotheke). Harnstoffist eine natürliche, körpereigene Substanz, die den Wasseranteil in der oberen Hautschicht erhöht – und somit die Hautoberfläche optisch aufpolstert.

ACHTUNG: Finger weg von Hämorrhoiden Salbe! Der Lidocain- Anteil trocknet die zumeist zarte Haut aus. Zudem kann sie Kortison enthalten, welches dafür sorgt, dass die Haut dünn wird – und sich Augenringe somit noch verstärken.

BEAUTY – KOMPLIZEN

In den neuen Augencremes konzentriert sich die Cosmetic auf Wirkstoffkomplexe, die die Mikrozirkulation der Kapilargefäße anregen (Weißdorn-, Arnika- oder Gingkoextrakt) oder die Pigmentansammlungen unterbinden (Vitamin C, Gartenkresse oder Maulbeewurzelextrakt).

VITAMIN A

Vitamin A hat einen aufhellenden Effekt, weswegen es häufig in Mitteln gegen Pigmentflecken vorkommt. Bei Augenringen, die durch Hyperpigmentierung dunkel erscheinen, kann eine Creme mit Vitamin A und C Abhilfe schaffen, indem sie dunkle Haut aufhellt und gleichzeitig glättet.

Tipp: In der Ernährungstheorie ist Vitamin A der unverzichtbare Stoff für gesunde Augen. Seine Vorstufe, das Betacarotin ist in gelben, roten und orangefarbenen Obst- und Gemüsesorten vorhanden. Genauso wichtig für die Augen ist Vitamin C, da es die Durchblutung fördert als auch die Gefäßwände stärkt. Vitamin C Bomben sind bspw. Kiwis, Zitrusfrüchte, Peperoni, Sanddorn und Hagebutten.

KOFFEIN

Cremes und Fluids mit Koffein kurbeln die Durchblutung an, so dass die Gefäße unter den Augen wieder eine höhere Fließgeschwindigkeit aufweisen, sich zusammenziehen und weniger blau erscheinen.

MAKE UP & CO

Das Produkt der Wahl ist ein Concealer. Richtig aufgetragen zaubert dieser dunkle Schatten im Handumdrehen weg. Wichtig ist – nicht zu viel Produkt zu verwenden, sodass dieses sich nicht unschön in Linien und Fältchen absetzt. Die Farbe sollte immer ein bis zwei Nuancen heller als der natürliche Hautton gewählt werden (Achtung; Sommer- und Winterteint) so kann er seine optische Wirkung besser entfalten. Foundation, BB- oder CC- Cream werden stets über einem Concealer aufgetragen – um einen einheitlichen Teint zu erhalten.

Tipp: Grüne Farbpigmente in Make up oder der CC Cream können zudem helfen, weitere Rötungen zu kaschieren.

Herzlich Catrin

Vorheriger Beitrag
WIE ENTSTEHEN AUGENRINGE? TEIL 1
Nächster Beitrag
WAS BODY POSITIVITY NICHT KANN – TEIL 1

SICHER DIR 30 TAGE LANG DEINEN SELF CARE REMINDER

"Do it for 21 days and it becomes a habit.
Do it for 90 days and it becomes a lifestyle."

Menü

Sicher Dir Deine

30 TAGE SELF CARE 

Post

I Pad Ansicht Self Care reminder