10 Best of Beauty Tipps

was uns beauty bedeutet

Haut ist ein lebender Organismus. Sie atmet, interagiert und nimmt Informationen auf von allem, was sie trifft. Make up kann und soll Inspiration sein. Ähnlich wie wenn du ein Wohnmagazin ansiehst – und du wirst dich vielleicht nicht 1:1 so einrichten oder einrichten können, aber es gibt dir den Input. Indem wir betrachten, sehen und entdecken wir jene eigene Schönheit, derer man erst gewahr wird, wenn man die Einzigartigkeit einer Person kennt.

WAS ICH MAG

Make up! Ich mag klare gesunde Haut. Eine Haut die man berühren möchte. Ich mag bspw. Haut nach einem Spaziergang an einem See. Das, was ich auf Laufstegen, roten Teppichen oder auf Covern sehe, ist nicht die ganze Wahrheit. Es gibt viel zu viele Irrtümer. Gutgemeinte Beauty Tips. Beispielsweise wurde mir oft erzählt: Schokolade und fettiges Essen verursachen Pickel. Wissenschaftler haben bis heute keinen Beweis für einen Zusammenhang festgestellt. Fest steht allerdings; die Haut ist der Spiegel der Seele.

TOP TEN BEAUTY TIPPS

NO 1

Julianne Moore`s Anti Aging und Beauty Tip N0 1 lautet: „Sunscreen, Sunscreen, Sunscreen“. Deshalb: Sonnencreme sollte über einer Tagescreme und unter deinem Make up aufgetragen werden.

NO 2

Telefon, Türklinken, Fahrstühle – Meine oberste Regel (Make up Artist) lautet daher: Hände waschen. Hände sind Keimträger. So haben sie nichts im Gesicht zu suchen.

Hidden Content

NO 3

Zu viel Fette schaffen einen Nährboden für Unreinheiten. Ergänzt durch komedogene Inhaltsstoffe(Erdnuss-, Olivenöl) sind Pickel garantiert. Ebenso Wollwachs (Lanolin) als auch Wirkstoffe die cremig machen (z.B. Cetylalkohol), Emulgatoren, die Fett und Wasser binden (z.B. Polyethylenglycol) können Haut schädigen.

NO 4

Unreinheiten desinfiziere ich (seit ich Mutter bin) mit Teebaumöl. Anschließend tupfe ich eine leichte Foundation über, welche ich mit einem transparentem Puder fixiere.

Best of Beauty Tipps

NO 5

Vitamin A regt die Zellteilung an. Möhren, Hokkaido- Kürbis, Brokkoli oder Spinat beugen trockene Haut vor. Als der gesündeste Salat gilt übrigens Feldsalat, der jede Menge Provitamin A und Vitamin C enthält. Ebenso benötigt deine Haut Vitamin C & E (frisches Obst, Körner & Nüsse), welche das Bindegewebe straffen.

NO 6

Nach oben geschwungene Wimpern zaubern einen wachen Blick. Daher erwärme ich die Wimpernzange vor der Anwendung mit meinem Fön.

NO 7

Untersuchungen zeigen, dass sich auf dem Bildschirm eines Smartphones 10x mehr Bakterien tummeln als auf einem Toilettensitz. Da ich öfters mein Telephon am Tag an Ohr oder Gesicht halte – landen diese unweigerlich auf diesem! Beauty Tip 7: Telephon reinigen !

NO 8

Wasche deinen Kopfkissenbezug einmal die Woche. Auch wenn ich mein Gesicht jeden Abend reinige – im Bezug meines Kopfkissens sammeln sich Bakterien an. Denn wenn ich schlafe, sammeln sich hier Make up, Talg und Staub.

NO 9

95 Prozent unseres Sauerstoffbedarfs atmen wir ein – so nehmen wir 5 Prozent über unsere Haut auf. Dieser bewirkt einen Teilungsprozess in unserer Haut, der uns frisch und strahlend aussehen lässt. Also – gehe ich wahnsinnig gern (mit meinem Hund) spazieren!.

NO 10

Unsere Verfassung wird durch unsere Haut gespiegelt. So sollten wir alles tun, was uns gute Laune beschert; einen Spaziergang, ein gutes Buch, einen ebensolchen Film oder einfach jemanden treffen der uns gut tut.

Gut tut was gut tut.

Herzlich Catrin

Vorheriger Beitrag
Detox, Entschlackung und Autophagozytose
Nächster Beitrag
Beauty Geheimnisse à la Hollywood

Wann hast du deinem eigenen Spiegelbild zuletzt eine ernst gemeinte Liebeserklärung gemacht?

Catrin Kreyss

Ich bin Catrin, Make up Artist, Coach und Online Unternehmerin. Nach 20 Jahren in der Modeindustrie weiß ich: Schönheit strahlt für mich aus einem Menschen heraus. Natürliche und wahre Schönheit kommt nicht nur von innen – sie beginnt auch dort.

Das könnte dich ebenso interessieren…

Menü
instagram default popup image round
Follow Me
502k 100k 3 month ago
Share