Wie du den perfekten Lidstrich ziehst

Lidstrich

Der Lidstrich – ausdrucksstark, kunstvoll, einprägsam – Eyeliner Kreationen der vergangenen Fashionmonate haben es vorgemacht. Die Kreationen sind jedoch nur bedingt tragbar, lassen aber ebenso Spielraum für eine ganz eigene persönliche Interpretationen. Und! Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Ein Eyeliner ist ein absolutes Must-Have in jedem Beauty Case.

Ich werde oft gefragt: „Mein Lidstrich verwischt immer. Was kann ich dagegen tun?“ Viele wollen wissen, ob sie den Lidstrich nur oben oder auch unten am Auge ziehen sollen. Fast alle jedoch möchten ihre Augen optisch vergrößern. Hier findest du alles zum Thema Eyeliner und wie du den perfekten Lidstrich ziehst. Denn; egal ob als klassischer Lidstrich, Wing-Look oder Cat-Eye. Ein Eyeliner verleiht dir Wow-Effekt. Und alles was du dafür brauchst, ist ein Eyeliner. Der Lidstrich ist also die absolute Königsdisziplin unter den Make-Up`s.

diverse Eyeliner

Welche Eyeliner gibt es?

NR 1: Du benötigst das perfekte Werkzeug. Denn auch in Sachen Eyeliner gibt es Einiges zu lernen. Und wie in allen Belangen des Lebens gilt; hast Du erst mal den richtigen Eyeliner gefunden , ist auch die Anwendung kein Problem.

Filz- oder Stift-Eyeliner

Das allerbeste Stück für Beginner! Dieser lässt sich am leichtesten auftragen. Der Haken: der Stift Eyeliner ist nicht so gut für den Smokey-Eyes Look geeignet, da er sich nach dem Auftragen nicht verwischen lässt.

Der perfekte Lidstrich

Welche Eyeliner gibt es?

NR 1: Du benötigst das perfekte Werkzeug. Denn auch in Sachen Eyeliner gibt es Einiges zu lernen. Und wie in allen Belangen des Lebens gilt; hast Du erst mal den richtigen Eyeliner gefunden , ist auch die Anwendung kein Problem.

Filz- oder Stift-Eyeliner

Das allerbeste Stück für Beginner! Dieser lässt sich am leichtesten auftragen. Der Haken: der Stift Eyeliner ist nicht so gut für den Smokey-Eyes Look geeignet, da er sich nach dem Auftragen nicht verwischen lässt.

diverse Eyeliner

WIE DU EINEN EYELINER RICHTIG ZIEHST

Das Ziehen eines Lidstrichs mit einem Eyeliner ist absolute Königsdisziplin in Sachen Beauty. Für den perfekten Lidstrich brauchst du Übung, Geduld als auch eine absolut ruhige Hand.

Methode #1

Stelle zuallererst sicher, dass du dich richtig positionierst. Schließe ein Auge, hebe den Kopf leicht an und schaue mit dem geöffneten Auge gerade in den Spiegel. Meine Methode: Ich setze den Eyeliner am inneren Wimpernrand an. Dann ziehe ich eine Linie gleichmäßig zum äußeren Augenwinkel. Der klassische Lidstrich „oben“ betont deine Augen dezent und ist somit absolut alltagstauglich. Falls du eng zusammenstehende Augen hast, beginnst du besser erst in der oberen Lidmitte. Den Cat Eye Look bekommst du, wenn du den Lidstrich ein Stückchen weiter über den Augenwinkel hinaus und leicht nach oben ziehst. Soll der Lidstrich „dramatischer“ wirken, machst du ihn einfach einen Hauch breiter.

Methode #2

Eine zweite Methode ist, den Lidstrich in zwei Zügen zu ziehen. Der erste Strich geht hier vom inneren Augenwinkel zur Mitte, der zweite von außen nach innen, so dass sich die beiden dort treffen. Setze den äußeren Strich (von außen nach innen) am besten nicht am Ende des Lides an, sondern ein paar Millimeter davor. Dafür kann der Strich hinten auch etwas breiter sein. So vermeidest Du, dass Augen optisch abfallen. Und noch ein Trick für gelungene Linienführung: Auch Teilbereiche müssen nicht in einem Strich gezogen werden. Manchmal ist es einfacher, mehrfach anzusetzen und eine kleine Teillinie an die andere zu setzen.

Um die Wimpern zu verdichten, kannst Du mit einem sehr feinen Eyeliner innen am oberen Wimpernkranz eine feine Linie ziehen. Ideal dafür ist hier ein Liner mit fester Präzisionsspitze.

Der Pinsel

Hier gilt: Ein flüssiger Eyeliner bedarf einen ganz schmalen Pinsel, bei cremiger Konsistenz ein breiteren und bei einem Gel-Eyeliner ein abgeschrägtes Exemplar. Zieht man bspw. einen Lidstrich mit einem Kajalstift und verwischt diesen anschließend, erhält man einen Smokey-Look. Für diese Variante nutze ich einen einen flachen, abgerundeten Pinsel.

Schwarz oder Farbe

Wenn du auf dem oberen und dem unteren Lid schwarzen verwendest, sieht das zumeißt hart aus. Darüber hinaus macht das Deine Augen oft schwer und/ oder klein. Natürlicher und frischer wirken Braun oder helle, ja sogar weiße Farben. Wer Augen zum Strahlen bringen will, sollte wissen, dass blaue und grüne Augen nicht in derselben Farbe betont werden, sondern bspw. mit Gold oder Bronze-Nuancen. Darüber hinaus bietet das Arbeiten mit losem Farbpigment und Lidschatten vielerlei Farbmöglichkeiten. Vermengt man Farbpuder mit einem Tropfen Wasser, lässt sich so ganz wunderbar malen. Gemischt wird ein Farbpigment am besten auf dem Handrücken. So ermittle ich eine perfekte Konsistenz und kann bereits Probe malen.

>> Jedoch Achtung bei Lidschatten: Benetzt man die gesamte Oberfläche mit Wasser, kann man ihn langfristig nicht mehr als normalen Lidschatten verwenden.

Der Klassiker

Ein feiner Lidstrich direkt am oberen Wimpernrand. Unauffällig und passt in jeder Lebenslage.

Produkt: eine dünne Filzstift-Spitze

Look: Every-Day-Look

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Chris (@christianschild) am

Wing Look

Der Cat Look sorgt für einen verführerischen Augenaufschlag. Einen etwas dickeren Lidstrich ziehen, der aber spitz und geschwungen ausläuft.

Produkt: Eyeliner mit abgeschrägter Spitze

Look: Party

Look: Every-Day-Look

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Chris (@christianschild) am

Smokey Eyes

Mit Hilfe einer weichen Eyeliner-Miene kannst du den Lidstrich mit einem Schwämmchen oder einem Pinsel verblenden. Solch ein Beauty-Look wirkt im Handumdrehen glamourös.

Produkt: Kajalstift, Schwämmchen, Pinsel

Look: Glamour

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Chris (@christianschild) am

Colored Eyes

Für diesen Look lässt Du Schwarz liegen. Du brauchst Farbpigmente !! Und einen superfeinen Pinsel. Ziehe eine dünne Linie am oberen und/ oder unteren Wimpernkranz.

Produkt: Pinsel

Look: Experimental

Look: Glamour

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Chris (@christianschild) am

Graphic Eyes

Dieser Look darf hier nicht fehlen: Mit einem flüssigen Eyeliner zarte Linien Deiner Wahl zeichen. Inspirationen findest Du auf den vergangenen Modewochen.

Produkt: Flüssigliner

Look: Experimente

Look: Glamour

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Chris (@christianschild) am

Herzlich Catrin

Vorheriger Beitrag
Der perfekte Lidstrich für deine Augenform
Nächster Beitrag
Beauty Countdown Hochzeit

Wann hast du deinem eigenen Spiegelbild zuletzt eine ernst gemeinte Liebeserklärung gemacht?

Catrin Kreyss

Ich bin Catrin, Make up Artist, Coach und Online Unternehmerin. Nach 20 Jahren in der Modeindustrie weiß ich: Schönheit strahlt für mich aus einem Menschen heraus. Natürliche und wahre Schönheit kommt nicht nur von innen – sie beginnt auch dort.

Das könnte dich ebenso interessieren…

Menü
instagram default popup image round
Follow Me
502k 100k 3 month ago
Share