ROTE BETE MACHT GLÜCKLICH

Food; rote Beete

Rote Bete ist so ein Nahrungsmittel wie Oliven, Zucchini oder Broccoli, das einem als Kind überhaupt nicht schmeckt und erst im Erwachsenenalter seinen Reiz bekommt. Nur: wie esse ich Rote Bete – außer pur im Salat? Rote Bete hat Heilkräfte. Rote Bete hellt die Stimmung auf, reinigt Leber und Blut, beugt Diabetes und Herzinfarkt vorund lindert PMS.

Zu Beginn der Woche war ich auf einem Filmdreh. Als Zugabe für vegane Frikadellen, gab es Rote Bete Hummus. Seitdem landet Rote Bete bei mir auf allem Möglichen: weil es so gut schmeckt. Auf veganen Frikadellen, auf meinem Sandwich, auf Reis, im Salat: Rote Bete macht, was sie eben immer macht: Sie steuert ein herbes Aroma bei, als würde man in ein Stückchen Walderde beißen.

Detoxing - Schönheit von Innen

ROTE BETE HUMMUS BY NETTI KONFETTIEKITCHEN

  • 200 g Cashewnüsse
  • etwas Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 300 ml Wasser
  • 200 g Rote Bete
  • etwas Limette
  • 1 Knoblauchzehe
  • Kreuzkümmelsamen

Die Cashewkerne 8h im Salzwasser einweichen. Das Wasser bis auf 40 ml abgießen. Die Kerne im Wasser cremig pürieren. Mit Limette und (Bärlauch-)Salz abschmecken. Die Rote Bete in Olivenöl leicht anbraten, anschliessend ca 60 MIN bei 180 Grad im Ofen garen. Anschliessend schälen. Den Knoblauch hacken und in Olivenöl anbraten. Den Kreuzkümmel zerstoßen, dazu etwas Bärlauch. Alle Zutaten fein pürieren und zu den Nüssen geben. Et voilà.

IM JAHR 2012 WURDE IN DER ZEITSCHRIFT NEW ENGLAND JOURNAL OF MEDICINE EINE INTERESSANTE KLINISCHE STUDIE VERÖFFENTLICHT, IN DER GEZEIGT WURDE, DASS BEI PATIENTEN MIT EINER FETTLEBER DURCH EINE BEHANDLUNG MIT ANTIOXIDANTIEN EINE SIGNIFIKANTE VERBESSERUNG IHRES ZUSTANDS ERREICHT WERDEN KANN. DIE THERAPIE FÜHRTE ZU EINER REDUKTION DES FETTANTEILS IN DER LEBER UND MINDERTE EVENTUELLE BEGLEITENDE ENTZÜNDUNGSSYMPTOME. DIE WIRKSAMKEIT DER GEWÄHLTEN BEHANDLUNG WAR INSBESONDERE AUF EIN ANTIOXIDANS NAMENS BETALAIN ZURÜCKZUFÜHREN, DAS GLEICHZEITIG DEM VORZEITIGEM ALTERN VORBEUGT.

rote Beete geschmort

WARUM IST ROTE BETE GESUND?

Ein Blick in die Enzyklopädien über heilende Nahrungsmittel verrät folgendes:

Rote Bete ist ein aromatisches, süßliches Gemüse, das viel Geschmack, Vitalstoffe, aber auch eine intensivrote Farbe für deine Mahlzeiten mitbringt. Dies erfreut nicht nur das Auge, sondern auch das Gehirn, das unter der Wirkung des roten Farbstoffs Betanin Glückshormone produziert.

Der leidenschaftlich rote Farbstoff Betanin hat eine anregende Wirkung auf die Produktion des Glückshormons Serotonin.

Rubidium, ein in Lebensmitteln (mit Ausnahme von Tee und Kaffee) sonst selten vorkommendes Spurenelement, beeinflusst die Konzentration von Neurotransmittern im Gehirn und entfaltet somit seine Wirkung gegen Depressionen.

Folsäure – ein weiterer Verantwortlicher, der bei der Bildung der „Optimismushormone“ Noradrenalin und Serotonin beteiligt ist. Während Noradrenalin die Begeisterungsfähigkeit steigert, beruhigt Serotonin und sorgt für guten Schlaf (SCHLAF; ICH SCHLAFE ALSO BIN ICH).

Rote Beete ist reich an Beta-Carotin, Carotinoiden und Flavonoiden, potente Antioxidantien, die der Wurzel ihre charakteristische, intensive Farbe verleihen. Bekannt ist, dass Lebensmittel, die einen hohen Gehalt an Antioxidantien aufweisen, effektiv die Reinigung der Leber unterstützen.

Darüber hinaus ist Rote Beete energiereich, liefert  Ballaststoffe und sättigt ungemein. Trinken wir vor dem Essen einen Saft aus Roter Beete, versorgen wir unseren Körper mit wichtigen Nährstoffen und stillen gleichzeitig jenen Heißhunger, der uns zu große Portionen essen lässt. Rote Beete ist in der Lage, unseren Stoffwechsel anzukurbeln, so dass Leber und Darm effektiv arbeiten können.

frische rote Beete

IN DER ANTIKE…

  • wurde Rote Beete zur Stärkung des Blutes verwendet und an schwache Personen gereicht, denn:
  • rote Beete ist reich an Kalium; Kalium hilft, den Blutdruck zu regulieren
  • der Blutspiegel „schlechten“ Cholesterins wird gesenkt
  • rote Beete hat einen hohen Gehalt an Eisen, Magnesium, Phosphor, Folsäure und den Vitaminen A, B und C

Um alle Vorteile zu nutzen, muss rote Bete roh verzehrt werden. In geriebener Form ist das bspw. in einem Salat möglich, auch in Kombination mit anderen Gemüsen wie Karotten.

ROTE BETE HEILTRUNK (REINIGUNG)

  • 1 Glas Wasser (200 ml)
  • 1 Rote Beete
  • 1 Karotte
  • 1 Apfel

Eine halbe Stunde vor der Hauptmahlzeit des Tages – einmal täglich über fünf Tage verteilt. Anschliessend mindestens 10 Tage pausieren und von neu beginnen.

Herzlich Catrin

Vorheriger Beitrag
SCHÖN IN DEN FRÜHLING
Nächster Beitrag
SCHOKOMACARONS

CHOOSE BEAUTIFUL

5 Tage Workshop *gratis
Deine Eintrittskarte für mehr Selbstvertrauen

Menü
instagram default popup image round
Follow Me
502k 100k 3 month ago
Share