Spröde Lippen – Was tun?

SPRÖDE LIPPEN: WAS HILFT UND WAS DU SEIN LASSEN SOLLTEST

Je kälter es draußen wird, desto mehr leiden unsere Lippen. Vor allem in der kalten Jahreszeit können die Lippen plötzlich spannen und rissig werden. Sie sind spröde und alles andere als weich. Schuld daran sind meistens die eisige Luft draußen und die trockene Heizungsluft drinnen, die die Lippen regelrecht austrocknen lassen. Neben kalten Temperaturen ist der Hauptgrund für spröde Lippen deren außerordentliche Sensibilität.

Fast reflexartig befeuchtet man trockene und spannende Lippen mit der Zunge. Aber: Das bringt so rein gar nichts! Im Gegenteil, wenn der Speichel verdunstet, wird der Haut noch mehr Feuchtigkeit entzogen und Lippen werden noch trockener. Besser ist es zu einer reichhaltigen Pflege zu greifen. Bei Dir gibt es keinen Tag ohne Lippenstift? Achte darauf, dass Du ausschließlich Produkte verwendest, die nicht nur Farbe verleihen, sondern auch pflegende Inhaltsstoffe beinhalten.

Da unseren Lippen im Unterschied zu anderen Hautschichten die Talgdrüsen fehlen, bleibt die übliche Fettbildung aus. Somit ist keine Fettschicht vorhanden, welche die Lippenhaut vor größeren Schäden bewahren könnte. Gesundheitliche und Umwelteinflüsse haben somit leichtes Spiel, wenn es darum geht die Lippe anzugreifen. Da die zarte Lippenhaut keine Talgdrüsen besitzt, die schützendes Fett abgegeben könnten, reagiert sie besonders sensibel. Kommt es zu einer chronischen Austrocknung über mehrere Tage bis Wochen springen die Lippen oft auf und bluten. Aufgerissene, trockene oder spröde Lippen heilen in aller Regel relativ schwer. Dabei kommt es darauf an, an welcher Stelle die Lippe aufgerissen ist. Da Lippen in aller Regel mechanisch stark beansprucht werden, fehlt die für Heilungsprozesse notwendige Schonung in diesem Bereich.

Lip Treat by NUORI 

SPRÖDE LIPPEN – URSACHENFORSCHUNG

EXTREME WETTERBEDINGUNGEN

Enorme Kälte und Hitze sind die häufigsten Ursachen für eine rissige Haut an den Lippen, da beide Temperaturextreme im Bereich der Lippenhaut ungehindert auf Hautschichten ohne Fettschutz einwirken. Ähnlich aggressiv verhalten sich die UV-Strahlen der Sonne und trockene Heizungsluft.

FLÜSSIGKEITSZUFUHR UND ERNÄHRUNG

Eine Vitamin arme Ernährung kann sich ebenfalls schädlich auf die Lippenhaut auswirken, da die Zellneubildung, wie auch die Regeneration der Haut durch einen Nährstoffmangel stark reduziert wird. Auch diejenigen, die nicht genug Flüssigkeit zu sich nehmen, riskieren eine Austrocknung und damit eine Versprödung der Lippen oder offene Mundwinkel.

ZUSATZSTOFFE

Ob im Essen oder in Pflegeprodukten – auch künstliche Zusatzstoffe können sich auf die Lippen auswirken. So ist es möglich, dass allergische Reaktionen in Bezug auf körperfremde Substanzen sich an den Lippen durch extreme Trockenheit äußern, wie es beispielsweise bei Pickeln im Gesicht als Reaktion auf Industriezucker der Fall ist. Auch Lippenstifte, die mit zu vielen künstlichen Aromen durchsetzt sind, können demzufolge eine weitere Austrocknung der Lippen verursachen.

GEWÖHNUNGSEFFEKT

Auch Lippenpflegeprodukte, die ja eigentlich das Gegenteil bewirken sollen, können bei zu häufiger Anwendung zu einer Austrocknung der Lippen führen, da der Körper durch häufige Benutzung immer mehr des angewendeten Produktes verlangt.
Man spricht hierbei von einem Gewöhnungseffekt, dessen Ursache noch nicht ganz geklärt ist. Die Lippen können auch durch ständiges Befeuchten durch die Zunge austrocknen, da den Lippen so durch die Umgebung nochmal zusätzlich Flüssigkeit entzogen wird.

NEBENWIRKUNG CHEMOTHERAPIE

Häufig treten trockene Lippen auch als eine Nebenwirkung einer Chemotherapie auf. Das Ziel einer Chemotherapie ist sich schnell teilende Zellen abzutöten soll, sodass die Tumorzellen eliminiert werden. Da aber nicht nur Tumorzellen sich in unserem Körper schnell teilen, sondern zum Beispiel auch unsere Zellen des Mundraumes und der Lippen, führt dies zu den starken Nebenwirkungen einer Chemotherapie, was im Falle der Lippen zu ausgetrockneten Lippen führen kann.

KRANKHEIT

Manchmal treten spröde Lippen auch nach einer Erkältung, Pilzinfektion oder ähnlichen Erkrankungen auf. Grund dafür ist meist ein geschwächtes Immunsystem und ein durch die Krankheit bedingter, unausgewogener Nährstoffhaushalt.

Chubby Stick Intense by CLINIQUE

Perfecting Lipbalm by OMOROVICZA

DIESE PRODUKTE KÖNNEN GEGEN TROCKENE LIPPEN HELFEN

Nutzen keine herkömmlichen Feuchtigkeitscremes, da sie nicht für die speziellen Ansprüche der zarten Lippenhaut geeignet sind. Bevorzuge stattdessen Cremes mit Bestandteilen von Sesam, Kokum Butter, Marula-, Jojoba- oder Olivenöl. Vaseline, Melkfett, natürliches Wachs, Ringelblumensalbe und die sogenannte Asche Basis Creme erwiesen sich bislang ebenfalls als hilfreich, wenn es um spröde Lippen geht.

Noch effizienter, als Fettstifte sind Lippenbalsam und Lippencreme. Beides zieht wesentlich schneller in die Haut ein als Lippenstifte und besitzt darüber hinaus auch eine intensivere Wirkung. Unabhängig davon, ob Du Dich für einen Fettstift, einen Balsam oder eine Creme entscheidest, müssen die jeweiligen Erzeugnisse in jedem Fall ausreichend Vitamin E enthalten. Dieses regt die Erneuerung, wie auch die Regeneration der Hautzellen an, was für eine intakte Lippenhaut unerlässlich ist.

In den allermeisten Fällen genügt jedoch die Erhöhung Deiner täglichen Flüssigkeitsmenge (2-3 Liter) um trockenen Lippen zu reduzieren. Darüber hinaus sollten bei einem Mangel fehlenden Vitamine über einen bestimmten Zeitraum zugeführt werden und entsprechende Ernährungsgewohnheiten überdacht und umgestellt werden. Die Behandlung von viralen Infektionen (z.B. Herpes virus) sollte immer in Absprache mit einem Arzt durchgeführt werden. Bei rein psychogenen Ursachen von trockenen Lippen kann eine Umstellung der Lebensumstände oder z.B. autogenes Training empfohlen werden.

Lippenpflegestifte sollten nicht zu oft verwendet werden, da sie ansonsten genau das Gegenteil bewirken und wieder zu einer Austrocknung führen. Bei Langanwendung von Lippenpflegeprodukten oder Lippenstiften, die zu ausgetrockneten Lippen oder allergischen Reaktionen führen, sind die Produkte abzusetzen. WICHTIG: Verzichte auf Präparate mit Mineralöl, da diese laut Testungen Lippen noch weiter austrocknen lassen. Hilfreich vor der Verwendung von Pflegeprodukten, ist ein Lippen-Peeling. Dieses kann beispielsweise mit einer Zahnbürste in kreisenden Bewegungen durchgeführt werden. Durch das Peeling werden alte Hautpartikel entfernt und neue Haut kommt zum Vorschein, so kann die Heilung gefördert werden.

Lippenpflege by GIORGIO ARMANI COSMETICS

HONIG UND CO. DIY-MITTEL GEGEN TROCKENE LIPPEN

TRINKEN, TRINKEN, TRINKEN

Regelmäßiges Trinken ist eines der effektivsten Hausmittel gegen trockene Lippen. Wer genügend Flüssigkeit zu sich nimmt, kann trockenen Lippen vorbeugen. Ideal sind Mineralwasser, ungesüßte Tees oder Buttermilch.

NATURHONIG

Hausmittel NO 1 bei spröden Lippen ist Naturhonig, den Du pur auftragen kannst. Lass den Honig etwa zehn Minuten einwirken und tupfe ihn dann vorsichtig mit einem Tuch ab. Auch wenn die Versuchung groß ist: Lecke ihn nicht mit der Zunge ab. Der Speichel, der verdunstet würde die Lippen wiederum austrocknen lassen.

NATURHONIG & QUARK

Eine Creme aus Honig und Quark vereint die natürliche Lippenpflege des Honigs mit der kühlenden und beruhigenden Wirkung von Quark. Verrühre flüssigen Honig mit etwas Quark und trage die Mischung auf die trockenen Lippen auf. Nach zehn Minuten kannst Du die Mischung abtupfen. Nach einigen Anwendungen wirst Du eine Veränderung Deiner Lippen bemerken.

CATRIN & JACOB DIY SOS TIPP

5g natürliches Wachs + 5g Kakaobutter + 10g Mandelöl

Diese Variante des Lippenbalsams ist preiswert und in ihren Bestandteilen perfekt auf die Bedürfnisse der Lippen abgestimmt.

OLIVENÖL

Auch Olivenöl ist als Hausmittel bei trockenen Lippen vorn dabei. Dieser Ölvariante wird eine rückfettende Wirkung nachgesagt. Trage am besten immer ein kleines Fläschchen Olivenöl als Lippenpflege bei Dir. Regelmäßig und dünn aufgetragen hilft es Deinen Lippen bei der Regeneration.

NO GO

Absehen solltest Du von dem natürlichen Peeling aus Öl und Zucker!! Trockene Lippen werden durch eine solche Behandlung zusätzlich gereizt. Es entstehen kleine Wunden, die brennende Schmerzen verursachen und erst nach einiger Zeit wieder heilen.

TIPP: Nimm sausreichend Vitamine und vor allem Vitamin B2 zu sich. Gerade Veganer sollten hier Acht geben, da sie weder Fleisch- noch Milchprodukte, wie Joghurt oder Käse zu sich nehmen, welche gemeinhin als wichtige Vitamin B2 Lieferant gelten. Wenn sie besagte Lebensmittel ablehnen, greifen sie zu Weizenkeimen, Weizenkleie, Knäckebrot, Brokkoli, Spinat, Sojabohnen oder Mandeln.

TROCKENE LIPPEN UND LIPPENSTIFT ??

Das Problem ist, dass Du trockene Lippen mithilfe von Lippenstift nur kaschierst. Sie werden jedoch nicht behandelt, im Gegenteil. Viele Lippenstifte verschlechtern den Flüssigkeitszustand der Lippen und sorgen dafür, dass diese nur weiter austrocknen.

Wichtig ist es hier zu wissen, dass viele auf verschiedene Lippenstifte sensibel reagieren und dass es gerade durch Lippenstift zu spröden Lippen kommt. Dies kann daran liegen, dass durch den Lippenstift den Lippen Feuchtigkeit entzogen wird. Verwende lieber Lippenstifte, die zusätzlich einen Lippenbalsam haben, also leicht rückfettend wirken. Dies führt dazu, dass die Lippen auch nach lange aufgetragenem Lippenstift nicht trocken werden sondern lange gesund aussehen.

Let`s kiss.

XOXO Catrin

Vorheriger Beitrag
Winter Haar richtig pflegen
Nächster Beitrag
Geschenketipps: CATRIN AND JACOB`s Weihnachten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü